Startseite
  Über...
  Archiv
  Rechtliches/Impressum/Copyright
  Fränkische Schweiz 2006
  Informatives
  Hirsigkeiten
  Schottisches
  Sprüche
  Witziges, ulkiges und spaßiges
  Zitate
  Stories
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Mein Bro, der Joey
   Forum
   Mein Cousin, der Carsten
   Mein Schatzi, der Jan
   Jans Blog
   Andis Blog
   Julis Blog (mit Passwort)
   Dom
   Armin
   Michaelas Wohlfühlseiten
   Neon
   Machs Mit
   Purescore
   Testreich
   Roadrunner Records
   KoRn
   Metallica
   Slipknot
   Foo Fighters
   Guano Apes
   Die Ärzte
   Fettes Brot
   Fanta 4
   JBO
   Mundstuhl
   Dungeon Siege
   Madness Combat
   Falling Sand Games
   Robot Chicken
   SiW
   Grow a brain
   Box7box
   Eyezmaze
   Spinnerdisc
   Tokyo Plastic
   Odd Todd
   eBaums World
   Albino Blacksheep
   Alien Experience
   DAS Forum



http://myblog.de/cathy-74

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
es hat sich viel getan... hurra der Herbst ist da... Junge, das ist Kaffee... so oder wie auch immer

Tja, nun ist schon wieder fast Halloween und dann steht auch schon fast unmittelbar Weihnachten vor der Tür. Und wie jedes Jahr hat man bereits im September sowohl Lebkuchen als auch Weihnachtsdeko in den Läden erblickt... und denkt sich "WTF???" oder noch schlimmer, denn die richtige Stimmung dafür ist noch meilenweit weg oder man verschwendet nicht mal nen Gedanken dran... Ich jedenfalls bin geistig noch im Sommer und denke an unseren Urlaub in Schweden zurück. Achja, wir waren in Schweden, eine Woche. Das war schon ne gute Weile her. Schön wars aber, obwohl ich dort mal zum Zahnarzt musste. Nix schlimmes zum Glück, nur ne kleine Entzündung, wurde ausgespült und mir ein Chlorhexamed-Gel mitgegeben. Das sollte ich ne Woche lang anwenden und schwupps wars weg und ward nie wieder gesehn. Afterwards waren wir beim PL-Sommercamp. Das war auch ganz nett, aber schon wie vor 2 Jahren konnte man wegen dem Krach kein Auge zu tun und diesmal hats mich auch noch magendarmtechnisch ereilt. Da kams vorn und hinten... unschön! Aber wie ein Wunder habe ich überlebt. Das erste Mal, dass ich im Auto geschlafen habe... Was gibts noch für Neuigkeiten? Schimmel auf dem Parkett, neuer Geschirrspüler in der Küche und tote Frösche im Keller. Neulich waren wir bei meinem Bro auf Geburtstag, er feierte im Our Piece, dem amerikanischen Spezialitäten-Restaurant meines Cousins und seiner Frau. Gut wars, und sogar der Edwin-ich-hab-nie-Zeit-dafür-aber Pipi-in-den-Augen war dabei. Lustig wurde es dann, als wir bemerkten, dass meine beiden Tanten mit fast komplettem Anhang auch da waren, zum Abendessen. Am nächsten Tag wurden wir dann noch netterweise ins Kino eingeladen, von Bro und seiner Freundin Anna, und ihre Schwester Johanna war mit dem Danny, ihrem Liebsten, auch dabei. Achja, und der Reinhard. Wir haben uns Ice Age 3 gegeben, in 3D. Spassich, sag ich euch... Ansonsten waren Jan und ich letzes Wochenende in der Würzburger Residenz, zwecks der Ausstellung "Wiederaufbau und Wirtschaftswunder", war interessant und lehrreich und hinterher wurds noch besser, als wir beim Italiener essen waren. Tags drauf gings dann zur Mainfrankenmesse. Die war auch ganz kurzweilig, aber erinnerte etwas an die Consumenta, nur in Zelten und mit einem eher etwas mageren Japan-Themenpark. Und man muss immer wieder feststellen, dass japanische Restaurants entweder dasselbe verkaufen wie chinesische oder es ist ne Sushi-Bar. Dreck, ich muss wohl selber japanisch kochen lernen. Whatever... zumindest bleiben mir noch paar Anime, dank einer kleinen, aber feinen Webseite. Und sogar im Original mit englischen Untertiteln. Die übersetzte Version ist ja eher grottig. Was sonst noch so in ist grade, ist Facebook. Ich hab viele alte Freunde wiedergefunden und ne Menge neuer Games entdeckt, von denen die Hälfte die meiste Zeit über für immer zum Laden brauchen oder gar nicht funktionieren, aber leider nen enormen Suchtfaktor haben. DAMN! Naja, wird schon. Achja, und ich gehe demnächst in die Psychotherapie... fand ich irgendwie überfällig. Mal sehn, was der goldene Oktober noch für uns bereithält. STAY TUNED!
7.10.09 17:12


Werbung


Freitag!!!

Nein, es ist weder Freitag, noch heißt jemand so, es ist nur einfach, dass wir am Freitag in aller Frühe aufbrechen. Also wir hauen ab. Wir verpissen uns quasi. Nunja, wo solls hingehen? Die Fahrt geht nach Schleswig-Holstein, am Samstag wird Jans Bruder seinen 40. Geburtstag feiern. 40 ist er schon länger, aber er feiert halt da. Wir werden auch noch nach Kiel fahren, um alte Freunde von ihm zu besuchen. Nein, die Freunde sind nicht besonders alt, er kennt sie halt schon länger. Und ich kenn sie auch teilweise. Nächste Woche sind wir dann irgendwann wieder daheim, genau weiß ichs aber nicht. Am 17. oder so. Übermorgen muss ich noch meine Mutter anrufen, die hat auch Geburtstag. Das ist ihr erster Geburtstag, an dem ich sie nicht sehe. Ich hab ihr gestern sogar ne Karte gekauft und abgeschickt. Sie wird sich sicher freuen. Sonst hat sie bloß immer irgendwelche Postkarten aus dem Schullandheim von mir bekommen. Tja, was ist sonst noch so los? Das Wetter spielt ziemlich verrückt. Ein Gewitter jagt das nächste, dazwischen Sonnenschein und Regenbogen. Nerven tun mich beizeiten auch die ganzen Baustellen hier in der Gegend. Momentan sinds 3, Tendenz steigend. Um die Ecke wird ein neues Haus gebaut und letztens fuhr dann alle 2 Minuten ein mit Erde bepackter Laster am Haus vorbei. Wenn du da grad ferngesehen hast und die Terrassentür offen stand, hast du nix mehr gehört! Dann das Haus gegenüber. Da wurde die Fassade neu gemacht, da waren auch sämtliche Leute mit ihren Pick-up-Trucks und Vans da, haben Zeug durch die Gegend geschleppt, rumgeschrien, und sonstwie allerhand Lärm gemacht. Und das ca 3 Meter vor der Terrasse. Nervig! Aber fertig sind die noch nicht. Jetzt machen sie die Terrasse wohl neu, gestern kam ne riesige Steinladung. Hört das bald mal auf? Ja, richtig, am Freitag. :-P Ich muss noch 2 Arbeitskolleginnen von Jan einarbeiten, was die Pflege von meinen Viechs angeht. Die Fische sind einfach, da braucht man bloß jeden Tag bissl Futter reinwerfen und gut ist. Aber wenn die Stabis kein Futter mehr haben, muss man in Wald laufen, Himbeer- oder Brombeerzweige suchen, 4-5 davon abknipsen, in die Wohnung schleppen, die Dinger reintun, ohne dass die Viechs währenddessen abhauen, Wasser nachgießen, damit die Zweige nicht verdörren, mit Wasser die Zweige besprühen und die Türen des Terrariums wieder so verschließen, dass alle Stabis drin sind und nicht in der Tür klemmen. Zum Glück haben wir zur Zeit keine ganz jungen mehr, das wär echt schwierig, die als Laie zu erkennen und zusammenzuhalten. Die hauen nämlich gerne ab und irgendwann paar Tage später kann es sein, dass man eins an der Decke vom Schlafzimmer wiederfindet oder es sitzt außen an ner Schranktür. Alles schon dagewesen. -.- Na, ich hoffe, die beiden Mädels machen das. ;-) Die brauchen auch nur einmal in der Woche neues Futter, das hält sich meist solange. :-) So, nun werd ich mal wieder. Bis die Tage. Und bleibt tapfer!
7.7.09 12:37


Äonen, Äonen und ähnlich langandauernde Zeitperioden

YO! Was geht? Ja ich weiß, lang ists mal wieder her. Aber es passiert auch einfach nichts. Meine Gesundheit ist praktisch nicht vorhanden, aber ist ja auch nix neues. Inzwischen war mal wieder Rock im Park, wir waren das Wochenende auch in Nürnberg, aber viel davon mitbekommen haben wir nicht. Es hat viel geregnet, wie immer halt. Als wir uns dazu entschlossen haben, mal vorzuschauen, wurden wir prompt nass. Hier in Höchberg ist das Wetter auch ziemlich wechselhaft und man weiß nie, ob es sich lohnt, Wäsche draußen zu trocknen. Achja, Jan und ich haben einen neuen Kühlschrank mit integriertem Gefrierschrank und das war ne gute Entscheidung. Jetz brauchen wir nur noch einen Geschirrspüler, auch deshalb, weil wir beim Handabwasch dauernd Porzellan oder Glas demolieren. Neulich hab ich nen ganzen Stapel Teller runtergeworfen, unter anderem 2, die wir erst gekauft hatten. ALGENGRÜTZE! Ansonsten hatten wir fliegenmadige bzw -kokonige Untermieter, die ich per Staubsauger zum Auszug überreden konnte. Rätselhaft ist aber, wie das Gesocks reinkam und wie es eine Woche mit uns leben konnte, ohne dass wir es bemerkt haben. Is doch nicht wahr. Nun, am Wochenende bekommen wir janeltrigen Besuch, der wohl über Nacht bleibt. Bis dahin muss hier noch einiges auf Vordermann gebracht werden, also das übliche nieendenwollende Aufgeräume und Rumgeputze. *seufz* Aber ich werds wohl überleben, hoffe ich mal. Demnächst ist auch mal wieder ne Fahrt nach Norden geplant und weiterer Urlaub, wenn ich bis dahin nicht in Lohn und Brot stehe, was aber sowieso unwahrscheinlich ist. Naja, mal schauen. Dann bis zum Nächsten - stay (sic)!
17.6.09 17:35


Ja unglaublich! Es aprilt...

Tja, so ist das. Ostern ist schon vorbei, ich hab nicht ein einziges Ei gegessen (außer ein gekochtes zum Frühstück, schön heiß). Und Schokolade? Nö. Naja. Das Schottenfest war übrigens schön, aber es hat deutlich was gefehlt (Haggis, Irn Bru, Shortbread), aber die Musik und das andere Bühnenprogramm (Gedichte, Kiltmodenschau) war interessant. In dieser Woche war ich endlich beim Arbeitsamt, war unspektakulär. Und unser Teppich ist gestern gekommen! Gekommen ist auch der Bruder mit Freundin, am Dienstag nachmittag, gestern mittag ist er aber schon wieder weg gewesen. Meiner Gesundheit gehts besser, zum Glück. Bleibt nur noch, ein schönes Wochenende zu wünschen, trotz Regen.
17.4.09 14:27


Die Nacht der lebenden Hirse

Tagchen allerseits und schönes Wochenende. Meinereiner ist gesundheitlich angeschlagen (erhol mich grad von ner Erkältung, die jetz schon 2 Wochen andauert, außerdem Magendarmprobs), war aber am Wochenende trotzdem mit dem Yähn in Düsseldorf. Wie es war? Naja, obwohl ich krank war, wars ganz schön. Wir waren im Aquazoo, wo die ne Menge toller Tiere hatten, unter anderem Zwergotter. Außerdem haben wir die Altstadt, die Rheinpromenade, die Königsallee und die lokale Dunkin Donuts Filiale besichtigt. Für Interessierte hier mal die DD-Webseite. Was war sonst noch so los? Jan hat ein kleines D&D-Rollenspiel abgehalten mit ein paar Arbeitskollegen, und ich durfte auch mitmachen. Ja, das war interessant. Ansonsten gibts nicht viel neues, außer, dass morgen in der Grünen Halle in Fürth das Schotten-Fest stattfindet. Hier mal der Link dazu. Viel Spaß und Cowabunga wüscht das C.
27.3.09 14:15


What shall we do...

Tja, hier ist wieder ein Eintrag von hinterm Mond, oder zwischen Merkur und Venus, kurz hinterm dritten Stern links. Zumindest kommts mir so vor, wenn ich den ganzen Tag allein daheim sitz, außer dem Haushalt und dem PC niemand anwesend. Naja, jedenfalls hab ich den Apothekenalltag überlebt, war mäßig spannend. Am Donnerstag hat mich das ungeliebte Arbeitsamt zu sich bestellt und will mit mir über meine Zukunft reden. :S Mal wieder. *seufz* Nimmt das denn gar kein Ende? Inzwischen war ich übrigens beim asiatischen Neujahrsfest, das war ganz interessant und es gab dort gutes Essen. Außerdem bin ich mit Jan auf der Freizeitmesse gewesen, da gabs nen Japan-Themenpark. Ansonsten wars auch ziemlich cool, die hatten mal wieder tolle Autos und Zeugs und Sachen. Mega! Am letzten Wochenende gings dann ins Fürthermare, mit Jan, obwohl Maddin und der Ed eigtl. auch mitwollten. Naja, das Schicksal wollte es anders. Aber hab ichs nicht vorher gewusst? *rolleyes* Am Samstag sollte Jan ursprünglich zum Rollenspiel, aber das fiel aus. Und das, nachdem wir deswegen extra ein Forentreffen am Vortag abgesagt hatten. *NERV* funktioniert hier eigtl. mal was richtig? Die Hoffnung stirbt zuletzt, aber die ist auch bald dran, hab ich das Gefühl. Keep on rocking! Der Abwasch macht sich nicht von alleine! Achja, schönen St. Patrick's Day wünsch ich!
17.3.09 13:14


Die Zeiten haben sich geändert...

Joha! Der Februar ist da! Mit all seinen Februarigkeiten... Zunächst mal bin ich den Job bei REAL los. Die waren der Meinung, ich wäre zu langsam, hätte dauernd Fehler gemacht und dann krank gespielt, obwohl ich wirklich krank war. Fiesärsche! Naja, seitdem bin ich morgens viel ausgeschlafener (*gähn*) und wacher. Oder so ähnlich. Der Kurs im bfz (Bewerbungstraining) ist auch vorbei, war heute den letzten Tag da, aber morgen fängt das Praktikum an und ich muss in die Apotheke, und das bis Anfang März. Mal sehn wie es da so ist und was ich machen werde. Geht ja nur von 8 bis 12, das ist noch zu verkraften. Und ich hab nen neuen Kittel, den ich nicht mal selbst bezahlen musste! Was war sonst los? Wir waren beim Ceilidh (Jan und ich waren da beide erkältet), es war schön, der Whisky gut (wir haben aber leider 2 davon verschüttet ) und die Musik auch, wie immer halt. Außerdem sind heute Jans Eltern angerückt, die bis Anfang nächster Woche bleiben werden (sie wohnen im Hotel). Ich hingegen werde Samstag abend allein nach Nürnberg aufbrechen, um in der Grünen Halle in Fürth am Sonntag dem Asiatischen Neujahrsfest beizuwohnen. Ich hoffe, es lohnt sich. Und ich hoffe, die blöde Bahn streikt nicht wieder. Naja wir werden sehen... Bis die Tage!
4.2.09 21:47


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung